Search
Generic filters
Exact matches only

Gold-Ulbrichtkugeln G25

Konvektionsgekühlte Goldkugeln für Laseranwendungen mit mittlerer Leistung im nahen bis mittleren Infrarot (NIR und MIR) mit guter Belastbarkeit

Diese konvektionsgekühlten Goldkugeln sind für Laseranwendungen mit mittlerer Leistung im nahen bis mittleren Infrarot (NIR und MIR) gedacht. Sie zeigen eine gute Belastbarkeit bis zu Leistungen von 10W (CW). Sie haben eine geläppte, beschichtete Rückplatte, die zur Montage an eine ventilations- oder flüssigkeitsgekühlte Kühlplatte geeignet ist. Mit einer geeigneten Kühlplatte kann die Kugel Leistungen bis zu 100W (CW) standhalten.

Messungen hoher Leistung werden häufig unter Verwendung von Thermosäulen-Detektoren durchgeführt. Thermosäulen haben jedoch den Nachteil, sehr langsam zu reagieren – typische Anstiegszeiten führen zu Messperioden von bestenfalls 1 Sekunde. Die Kombination einer Ulbrichtkugel und eines Photodioden-basierten Leistungsmessgerätes eröffnet die Möglichkeit, Schwankungen hoher Leistung auf einer µs-Zeitskala zu messen. Dies kann bei der Einrichtung und Fehlersuche von Hochleistungs-CW-Lasern sehr hilfreich sein.

Die Kugeln lassen sich mit unserer OPM150- oder OPM500-Leistungsmessgerät-Serie mittels Faserkopplung oder Photodiodenport kombinieren. Verbinden Sie sie einfach mit Ihrem USB-Port und starten Sie die Messung.

  • Innerer Kugeldurchmesser: 25mm

  • Standard 3-Port-Design (Faser und Photodiode)

  • Leistungsdichte: 5000W/cm²

  • Wellenlängenbereich: 650nm – 20µm

Ports:

  • SMA-Faser

  • FC-Faser

  • Photodiode (Ge, InGaAs, IR-erweiterte-InGaAs)

Das könnte Sie auch interessieren

Dr. Steven Wright

KUNDENSPEZIFISCHE LÖSUNGEN

Hannes Heppner

Optik

Anja Weets

OPTIK

Rolf Jaspers

Instrumente