Search
Generic filters
Exact matches only

Verzögerungsplatten

Wellenplatten, auch bekannt als Verzögerungsplatten, sind doppelbrechende optische Bauteile.

Die zwei Hauptachsen der Doppelbrechung werden als „langsam“ und „schnell“ bezeichnet und geben die relativen Ausbreitungsgeschwindigkeiten der jeweiligen linearen Polarisation durch das Medium an. Die Polarisation eines eintretenden Strahls kann durch die sinnvolle Wahl der Verzögerung und den relativen Winkel der Eintrittspolarisation zu den Hauptebenen der Optik manipuliert werden.

Wir haben eine große Auswahl an Verzögerungsplatten für verschiedenste Anwendungen im Angebot. Unser Angebot deckt:

Zusätzlich zu Einzelkomponenten beliefern wir Sie auch gern mit nach Ihren Anforderungen ausgelegten funktionalen Untereinheiten. Z.B. können wir Ihnen Isolatoren anbieten, die aus einer Viertel-Verzögerungsplatte und einem polarisierenden Strahlteiler bestehen und zu einer einzigen Drop-In-Einheit miteinander verkittet sind.

Es kann eine schwer überschaubare Aufgabe sein, die passende Verzögerungsplatte für Ihre Anwendung zu wählen, da wir eine große Bandbreite für eine Vielzahl von Anwendungen anbieten.

Zögern Sie nicht, uns um Rat zu bitten. Unser erfahrenes Personal wird Ihnen gern bei Ihrem Entscheidungsprozess behilflich sein.

Die Spezifikationsgrenzen von Verzögerungsplatten sind abhängig von dem gewählten Material und dem Typ der Wellenplatte. Als allgemeine Übersicht haben wir hier die Spezifikationsgrenzen unserer Verzögerungsplatten Nullter Ordnung aufgeführt.

Spezifikationenlieferbare Qualität
Wellenfrontverzerrungλ/8
Verzögerungstoleranzλ/500
Parallelität1 arcsec
Oberflächenqualität20-10 S/D (DIN: 5/2×0,1)

Dr. Steven Wright

KUNDENSPEZIFISCHE LÖSUNGEN

Hannes Heppner

Optik

Anja Weets

OPTIK

Rolf Jaspers

Instrumente